Beitragsordnung

§ 1 Art der Beiträge

Gemäß § 9 der Vereinssatzung erhebt der Club aufgrund der Beschlüsse der Mitgliederversammlung vom 29. 01. 2015 ab sofort folgende Beiträge:

1. jährlich : den Jahresbeitrag

2. nach Bedarf : den Umlagebeitrag

3. jährlich : den Arbeitsbeitrag

 

§ 2 Jahres- und Arbeitsbeitrag

  • Der Jahresbeitrag beträgt :
  • für aktive Mitglieder € 210,-
  • für deren Ehegatten € 140,-
  • für Jugendmitglieder bis zum 18. Lebensjahr € 70,-
  • für Schüler, Studierende, Wehrpflichtige usw. ab dem 18. bis zum 26. Lebensjahr € 105,-
  • aktive Familien mit ab einem Kind oder mehr Kindern € 380,-
  • für fördernde Mitglieder € 60,-

Der Arbeitsbeitrag beträgt :

  • für aktive Mitglieder (auch Jugend, Azubis und Studenten) von 16 bis 60 Jahren € 120,- (entsprechend 8 Stunden für männliche Mitglieder und 6 Stunden für weibliche Mitglieder)

 

§ 3 Umlagebeitrag

 

Für außerordentliche Aufgaben kann ein Umlagebeitrag erhoben werden. Über Höhe, Art der Verteilung und Fälligkeit beschließt eine ordentliche oder außerordentliche Mitgliederversammlung. § 4 Zahlungsweise, Fälligkeit 1. Die Jahresbeiträge werden in der Zeit vom 15. März bis einschließlich 15. April eines jeden Jahres abgebucht. Alle Beiträge sind bis zum 15. April fällig. 2. Die Arbeitsbeiträge werden satzungsgemäß am Ende des Geschäftsjahres abgebucht. Alle Beiträge sind bis spätestens am 31. 12. des jeweiligen Geschäftsjahres fällig. 3. Für den Eintretenden ist der erste Jahresbeitrag fällig, sobald der Vorstand dem Aufnahmeantrag stattgegeben hat und die schriftliche Aufnahmebestätigung erfolgt ist. 4. Bei Eintritt bis zum 15.07. ist der volle Jahresbeitrag, bei späterem Eintritt der halbe Jahresbeitrag zu zahlen. Entscheidend ist das Datum der Aufnahmebestätigung. 5. Dem Club sind grundsätzlich Abbuchungsermächtigungen zu erteilen. Ausnahmen sind nur möglich, wenn nachweislich kein Konto vorhanden ist. 6. In diesem Falle sind Zahlungen nur auf das Konto 500 82 55 bei der Kreissparkasse Groß Gerau, Hauptzweigstelle Kelsterbach (BLZ 508 525 53) zu leisten. Barzahlungen sind beim Schatzmeister des Clubs vorzunehmen. 7. Beiträge, die innerhalb des Zeitraumes gem. § 4.1. nicht abgebucht werden können, bzw. nicht eingegangen sind, werden sofern kein Verschulden des Clubs vorliegt, satzungsgemäß angemahnt. Die Modalitäten nebst den möglichen Konsequenzen sind im § 6.3. der Satzung festgelegt. 8. Die zweite Mahnung wird in Verbindung mit einer Postnachnahme durchgeführt. Die dadurch entstehenden Kosten trägt der Beitragssäumige. § 5 Inkrafttreten, Außerkrafttreten Diese Beitragsordnung tritt am 29.01.2015 gemäß Beschluss der 52. Ordentlichen Mitgliederversammlung vom 29.01.2015 in Kraft. Die seit dem 26.01.2012 geltende Beitragsordnung tritt ab dem 29.01.2015 außer Kraft. Kelsterbach, den 29.01.2015 tennisclub kelsterbach am main e. v. DER VORSTAND